In Resonanz
hier klickenSo, jetzt ist aber genugBewegungen in neue GleichgewichteDie Vollkommenheit des Universums   Das freie AufstellenDas fühlt sich richtig gut anIch stelle selbst aufImpulskarten für Freie Systemische Aufstellungen   Ich stehe nicht mehr zur VerfügungDie Folgen Ich stehe nicht mehr zur VerfügungIch stehe unbewusst zur VerfügungIch stehe nicht mehr zur Verfügung 4Ich stehe nicht mehr zur Verfügung - Die EssenzStehe ich zur Verfügung? Ermäßigte Bücher
          Der lebendige Spiegel im MenschenMeine Eltern sind schuldDie Kriegs-Trance     Der Mann, der sich glücklich weinteDas Erwachsene in dir muss Klarheit findenDein Gehirn deutetDas trifft sich gutDas_NeuroSonanz-ModellWie wird das Ziel erreicht?Olafs komplette Werkzeugkiste    Das trifft sich gut    HauptRolleHeilungshierarchienWie wir uns ändern und die Erde rettenSpielregeln für eine empathische Gemeinschaft
                           Ich stehe nicht mehr zur Verfügung 4

Ich stehe nicht mehr zur Verfügung

Die nächste Stufe

Wie du dich in jeder Situation frei,
verbunden und authentisch fühlst

Band 4

von Olaf Jacobsen


Erscheint im Herbst 2024

Olaf Jacobsen Verlag 2024

ISBN 978-3-936116-90-8

ca. 230 Seiten, Broschur

16,90 € bei Erscheinen

Bis zum 31. Juli
mit Vorkasse für 14 €:

VORBESTELLEN im Olaf Jacobsen Shop

.


Der vierte Band der Bestseller-Reihe - Erscheint im Herbst 2024:

Allumfassende Zufriedenheit

Uns allen ist kaum bewusst, wie tief wir uns aus Liebe mit unserem Umfeld verbinden – sogar mit fremden Menschen. Deswegen sind wir in der Lage, abgrundtief zu hassen. Denn jeder Hass ist nichts anderes als tiefe Liebe mit einem äußerst heftigen Schmerz verknüpft. Wäre uns ein anderer Mensch komplett egal, dann würden wir bei ihm weder Liebe noch Hass empfinden. Sowohl Liebe als auch Hass zeigen unsere Verbundenheit.

Stehen wir nun dem heftigsten Schmerz in uns nicht zur Verfügung, dann bleiben allumfassende Liebe und Mitgefühl übrig.
Stehen wir dem Verlustschmerz und dem Distanzgefühl nicht zur Verfügung, bleibt das Gefühl der tiefen Verbundenheit mit allem.
Stehen wir dem ängstlichen Festhalten nicht zur Verfügung, bleiben die begeisternde Flexibilität und die Freiheit.
Gehen wir davon aus, dass zunächst einmal niemand für irgendetwas zur Verfügung steht, dann können wir von dieser Basis aus Schritt für Schritt uns gegenseitig ein glückliches und authentisches Zusammensein schenken.

Olaf Jacobsen zeigt in diesem revolutionären vierten Band der „Ich stehe nicht mehr zur Verfügung" – Reihe, wie wir uns selbst so tief verstehen lernen, dass wir letztendlich fähig werden, innerhalb unserer eigenen unruhigen und unzufriedenen Anteile ganz leicht eine umfassende ZuFRIEDENheit zu entfalten. Mit dieser umfassenden ZuFRIEDENheit als Basis erreichen wir in unserem Leben eine neue Stufe, von der aus wir das alltägliche Leben um uns herum völlig neu betrachten. Wir sehen endlich: In Wirklichkeit haben wir nie "zur Verfügung gestanden" ...